E-Mail an Jan Ole Bösch:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

11.02.2018 Sonntag Begleitung 50. Aller Winter-Fackelschwimmen

Gruppenbild aller Kameraden

Alle begleitenden Einsatzboote vor dem Start des Fackelschwimmens

Zielbereich an der Pfennigbrücke

Am 10.02.2018 begleiteten wir mit 10 Kameraden das 50. Celler Fackelschwimmen, welches von den Kameraden der DLRG OG Celle veranstaltet wird. 

Nach dem wir uns gegen 12 Uhr getroffen hatten und Sachen gepackt, sowie alle drei Boote an die Autos gehängt hatten, ging es los nach Celle. Vor Ort machten wir die Boote dann einsatzklar und brachten sie zu Wasser. Leider mussten wir feststellen, dass eins unserer Boote mit Motorproblemen für die Begleitung nicht genutzt werden konnte.

Nach einer Einsatzbesprechung mit dem Einsatzleiter und allen Bootsbesatzungen sowie den Sanitätskräften der Malteser verlegten wir mit den Booten zur Allerbrücke in Altencelle. Dort starteten wenig später die über 250 Teilnehmer des Fackelschwimmens.

Wir begleiteten die Schwimmer und ihre eindrucksvollen Flöße bis zur Pfennigbrücke nahe der Celler Innenstadt. Kurz vor dem Ziel bekamen alle Teilnehmer in der Dämmerung eine Fackel, mit der sie dann die restlichen Meter schwammen. 

Im Anschluss holten wir die Boote wieder raus und begaben uns zur Helferparty ins Vereinsheim der DLRG OG Celle, wo es Essen für alle Helfer gab.

Gegen 22:00 Uhr waren wir wieder zurück in Isernhagen und konnten anschließend in unseren wohlverdienten Feierabend.

Kategorie(n)
Wachdienst

Von: Jan Ole Bösch