zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (Sa 13.05.2017)
01/2017: Begleitung Europe-Cup Altwarmbüchener See

Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:13.05.2017 - 14.05.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 13.05.2017 um 13:00 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 13:30 Uhr
Einsatzende:14.05.2017 um 14:00 Uhr
Einsatzort:Altwarmbüchener See
Einsatzauftrag:Wasserrettungsdienstliche Begleitung des jährlich stattfindenden Europe-Cups. 
Einsatzgrund:Auf dem Altwarmbüchener See stattfindender Segelwettkampf.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Wachleiter/-führer
  • 1 Bootsführer
  • 1 Bootsgast
  • 1 Rettungsschwimmer
0/1/3/4
Eingesetzte Einsatzmittel - Mannschaftstransportwagen (MTW) - Adler H-Land 71-17-10 -
- Rettungsboot (RTB) - Adler H-Land 71-78-10 -

Kurzbericht:

Am Samstag wurden durch den Veranstalter, dem WSV Altwarmbüchen, drei Kurzwettfahrten durchgeführt. Diese verliefen bei recht mäßigem Wind ohne Zwischenfälle. Auch bei zwischenzeitlich leicht auffrischendem Wind kennterte keiner der 27 teilnehmenden Segler. Das vorhergesagte Gewitter zog zum Glück am Altwarmbüchener See vorbei.

Am Sonntag wurde der Start um 11 Uhr, auf Grund des ausbleibenden Windes, zunächst um eine Stunde verschoben. Um 12 Uhr gab der Veranstalter bekannt, dass keine weitere Wettfahrt gestartet wird, da der Wind weiterhin nicht ausreichend war.

Wir bedanken uns bei den eingesetzten Kräften für ihre Arbeit.

Bilder: