Wachdienst an den Badeseen in der Gemeinde Isernhagen

Es werden durch die DLRG Isernhagen und befreundete Ortgruppen der Altwarmbüchener See und der Wietzepark (U-See) bewacht. 

Hierfür setzten wir an beiden Seen jeweils ein Motorrettungsboot, Rettungsbretter und viele ehrenamtliche Rettungsschwimmer ein.

Der Wachdienst beginnt immer mit dem 15. Mai und endet am 15. September. In diesem Zeitraum sind unsere Wachstationen bei schönem Wetter an den Wochenenden und Feiertagen besetzt. Die Einsatzbereitschaft ist für alle dann an der gesetzten DLRG Flagge bei der jeweiligen Wachstation erkennbar.  

Rettungsschwimmer gesucht - Wir suchen DICH!

Wir suchen immer neue Wachgängern, die zusammen mit unseren ambitionierte Ehrenamtlichen Wachdienst an den Isernhägener Seen machen.

In lustiger Runde machen wir zusammen am Altwarmbüchener See und am Hufeisensee am Wietzepark an Samstagen und Sonntagen gemeinsam Wachdienst. Der Spaß kommt dabei auch nicht zu kurz - Boot fahren, Schwimmen und Üben sowie die Aus- und Fortbildung in ruhiger entspannter Atmosphäre werden immer eingeplant.

Seit vergangenem Jahr unterstützen wir die Neuwachgänger bei der Einkleidung. Bei Interesse sprich uns einfach an.

Wenn du Interesse hast am Wachdienst, egal ob du schon eine rettungsschwimmerische Qualifikation hast oder nicht, sprich uns an: In der Schwimmhalle, an den Seen oder schick uns eine E-Mail an den Arbeitskreis Wasserrettungsdienst (ak_wrd@isernhagen.dlrg.de).

Wir suchen DICH!

Wachsaison 2018

Der Wachdienst 2018 läuft bereits. Die ersten Wachdienste wurden erfolgreich und ohne größere Einsätze bewältigt. Dennoch suchen wir noch Ortsgruppen die gerne Wachen übernehmen wollen. Den aktuellen Wachplan findet ihr weiter unten.

Letztes Jahr hatten wir - wie auch die Jahre davor - häufig Rettungsschwimmer, Bootsführer und viele andere Helfer aus anderen Ortsgruppen mit bei unseren Terminen denen wir an dieser Stelle noch mal ein großes Danke aussprechen für die geleistete Arbeit.

Organisiert wird der Wachdienst an den beiden Seen seit Ende 2016 durch unseren neu gebildeten Arbeitskreis Wasserrettungsdienst - kurz AK WRD. Dieser steht euch unter der nachfolgenden Email-Adresse für Fragen und alle anderen Anliegen zur Verfügung: AK_WRD@isernhagen.dlrg.de.